UA-127069868-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hundehochzeit

 

         Aktuelles:

 

Anfang der 9. und letzten Trächtigkeitswoche (22.April 2019)

Chennas Bäuchlein hat nochmal enorm zugelegt und hat jetzt 92 cm. Die Wurfkiste wurde nun komplett aufgebaut, die Wurfutensilien liegen bereit. Die große Kiste (170 * 150) gefällt Chenna nicht wirklich. Sie hat Basko zum Testen hineingeschickt. Der hat sich ausgiebig gewälzt und fand es dann auch zu groß. Ich hoffe, dass Chenna es sich noch anders überlegt. Insgesamt ist die Hündin noch recht munter. Der dicke Bauch stört sie, aber sonst denkt sie nicht daran es viel ruhiger angehen zu lassen.

 

Anfang 8. Trächtigkeitswoche, Basko und Frauchen auf Seminar (15. April 2019)

Um die noch welpenfrei Zeit zu nutzen, haben Basko und Frauchen ein Seminar „Kommunikation mit dem Hund“ besucht. Eigentlich hatten wir uns etwas anders vorgestellt, unter dem Thema, dann sind es doch noch 2 informative Tage geworden.

Basko hat sich von Joggern und der ihm begegnenden Menschenmenge nicht beeindrucken lassen, die Reizangel konnte ihn nicht wirklich aus der Ruhe bringen, die Hundebegegnungen hat er souverän gemeistert. Lediglich beim Spiel mit Frauchen hat er sein Temperament gezeigt. So soll es sein!

Chenna hat in der Zeit, mit Herrchen zusammen, ihr inzwischen 85 cm messendes Bäuchlein gepflegt.

Die Wurfkiste ist mittlerweile angekommen und wurde aus Platzgründen zunächst nur zur Hälfte aufgebaut. Basko hat sie sofort geprüft und für gut befunden. Dann hat Chenna ihr Recht als Besitzerin eingefordert.

 

 

 

 

Anfang der 7. Trächtigkeitswoche (07. April.2019)

Chenna hat sichtlich zugenommen. Bauchumfang Ende 4. Woche 68 cm, Ende 6. Woche 76 cm. Unser Zertifikat vom VDH ist angkommen. Es besagt, das wir geprüfte Züchter sind. Es ist nur für 1 Jahr gültig und muß im Falle eines weiteren Wurfes noch einmal neu beantragt werden.

 

 

 

Anfang der 6. Trächtigkeitswoche (01.04.2019)

So langsam ist die Taille nur noch zu erahnen. Chenna ist ruhiger geworden. Basko kann es noch gar nicht fassen, dass er vor ihren stürmischen Spielaufforderungen verschont bleibt. Zum Mantrailling ist sie noch gegangen, mal sehen wie lange noch. Anbei Fotos von unserer "Schwangeren".

 

 

 

 

Chenna ist tragend! (21.03.2019)

Heute waren wir mit Chenna beim Ultraschall in der Tierklinik Müllertal in Luxemburg. Es zeigten sich 6 kleine schlagende Herzen auf dem Bildschirm. Da wir noch sehr früh waren (26 Tage nach dem Decken) können sich noch weitere kleine Hovi-Pünktchen versteckt haben. Um es genau zu wissen, müssten wir die Prozedur nächste Woche noch einmal wiederholen. Das wollen wir unserer Hündin aber ersparen, so richtig toll fand sie das Glibberzeug auf ihrem Bauch nicht, auch wenn sie es klaglos ertragen hat. Vor lauter Aufregung haben wir leider ganz vergessen nach einem Ultraschallbild zu fragen.

 

Wir freuen uns ganz doll auf unseren A-Wurf!!

 

Basko beim Ringtraining auf dem Hovi-Platz in Niederelvenich (09.03.2019)

Eigentlich wollte Frauchen nur während der Veranstaltung als Küchenfee helfen, doch Herrchen meinte, damit er sich nicht beim Warten langweilt, macht er lieber beim Ringtraining mit Iris mit. Da Chenna zu Hause brütet, wurde Basko in den Ring geschickt. Iris hat allen Hovibesitzern in Theorie und Praxis gezeigt, wie man seinen Hovawart auf Ausstellungen präsentiert. Unterstützt wurde sie dabei von Eva. Alle Stationen der Ausstellung wurden geübt.

Unser Basko hat fleißig mitgemacht, wenn er auch durch die „Düfte“ von 3 läufigen Hündinnen manchmal abgelenkt war. Herrchen hat zwar schon Ringerfahrung, konnte dennoch von ein paar neuen Tipps und Anregungen profitieren. Man lernt halt nie aus! Chenna hat derweil zu Hause geschmollt und auf dem Sessel geschlafen.

Fotos und Bericht auf der Seite der Hundefreunde Niederelvenich unter Aktuelles (siehe Link rechts).

 

Chenna wurde gedeckt  (23.02.2018)

Unsere Chenna wurde von dem Rüden Henry vom Pirloer Hof gedeckt. Der Geburtstermin der Welpen dürfte Ende April sein. Mehr erfahren über Henry und seine Hunde- und Menschenfamilie kann man auch unter "Hovawarte von den Tönisberger Höhen"( http://hovawarte-vondentoenisbergerhoehen.de).

Henry ist ein erfahrener Deckrüde und sein Herrchen ein erfahrener Züchter. Die Beiden haben uns und unserer "Jungfrau" mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Vielen Dank dafür!!!

 

Chenna ist läufig (14.02.2019)

Nun kann das Abenteuer A-Wurf beginnen. Der Deckzeitpunkt wird wahrscheinlich zwischen dem 22. und 25. Februar liegen.

 

Belgischer Champion (20.01.2019)

Am 15.Januar haben wir online den Titel: Belgian Show Champion beantragt, am 16. Januar die Gebühr bezahlt und dann am gleichen Tag noch online die Urkunde erhalten. Respekt an den Belgian Kennel Club!  In Deutschland dauert es Wochen bis ein beantragter Titel vom VDH erteilt wird.

 

Urkunde Belgischer ChampionUrkunde Belgischer Champion

 

 

Chenna hat Geburtstag (15.01.2019)

Unsere Maus wird heute 4 Jahre alt und mit ihr der ganze C-Wurf der Bengelchen vom Ringelsberg.

Wir wünschen allen C-Bengelchen einen wunderschönen Geburtstag und noch ganz viele solcher Tage!

Chenna hat mit Basko gefeiert. Es gab eine Überraschungs-Tüte und dann einen Hunde-Kuchen.

 

Großer Preis von Limburg (13.01.2019)

Chenna bekam ihr 9. CACIB, wurde BOS und erhielt gleichzeitig ihre 4. Anwartschaft für den Belgischen Champion. Nun dürfen wir auch den Belgischen Champion-Titel für Chenna beantragen. Eigentlich sollte sie am Jahresanfang nicht mehr ausgestellt werden, da aber ihre Läufigkeit auf sich warten lässt, haben wir es noch einmal versucht, trotz starkem Haarverlust. Chenna konnte eben durch ihre Ausstrahlung punkten.

 

Weihnachtsfeier auf dem Hovi-Platz in Niederelvenich (15.12.2018)

Wir dürften dabei sein, bei der wunderbaren Weihnachtsfeier der Hundefreunde Niederelvenich. Unsere Trainerin hatte sich wieder einmal übertroffen und sich ein tolles Hovi-Unterhaltungsprogramm ausgedacht. Danach ließen sich es die Herrchen und Frauchen so richtig gutgehen. Aber auch die Hunde konnten sich über ihre Weihnachtstüten freuen. Weitere Infos unter Hundefreunde Niederelvenich (siehe Link auf der rechten Seite)

 

Chenna in Brüssel (8.12.2018)

Auf der Brüssel Trophy bekam Chenna ein V2. in der Championklasse. Anschließend hat sie sich noch ein Res. CAC und Res.CACIB erlaufen. In Belgien ist es nicht so einfach ein CAC zu gewinnen, denn das bekommt von Zwischen-, Offene- und Championklasse nur 1 Rüde und 1 Hündin, ähnlich wie beim CACIB. Jetzt ist mit Ausstellungen erst mal Pause für die nächsten 6 Monate.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Deckschein ist da (6.12.2018)

Als Nikolausgeschenk kam heute unser Deckschein. Die Rüden sind, wie von uns gewünscht, die zwei tollen Brüder Henry und Harvey vom Pirloer Hof. Sie sind beide schwarzmarken, haben eine A1 Hüfte und sind DM 0/0. Chenna zeigt durch kräftigen Haarverlust und Markierverhalten schon an, dass die Läufigkeit bald kommen wird. Basko hällt sich mit Schnuppern noch zurück, er meint, dass es noch etwas dauern wird.

 

Bundessieger Dortmund (16.11.2018)

In der Championklasse bekommt Chenna ein V1 mit einer schönen Beurteilung. Daneben gab es noch das CAC, welches auf der Bundessieger doppelt zählt und ein RCACIB für Chenna.

Bundessieger Hündinnen wird Alia von der Lütken Esch. Wir gönnen es der hübchen Maus von Herzen, Chenna wurde ja bereits 2017 Bundessieger. Bundessieger Rüden wurde der stolze Hugo vom Pirloer Hof.

 

am Richtertischam Richtertisch

wartenwarten

 

 

geschafft !geschafft !

 

 

Chenna wird BOB in Belgien (28.10.2018)

Chenna hat in Belgien ein V1 bekommen und wurde BOB. Somit hat sie ihr 8. CACIB bekommen. Fast hätte man sie und Herrchen aus dem Ehrenring geworfen, da eine Ringhelferin schimpfte: „Golden Retriever haben in Klasse 2 nichts zu suchen”. Natürlich konnte die Sache aufgeklärt werden.

 

im Ehrenringim Ehrenring

gewonnen !gewonnen !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Crea Canis Workshop (20.10.2018)

Basko hat den Crea Canis Workshop "Spielpartner Hund" besucht und hatte sehr viel Spaß. Zuerst konnte er es gar nicht fassen, dass er auf dem Niederelvenicher Hundeplatz war und es gleich zum Spielen ging. Der Tag bestannt für ihn aus spazieren gehen, spielen und im Auto warten. Also ein toller Tag, auch für sein Frauchen, das natürlich auch was gelernt hat.

 

Was für ein Fell!

 

Zuchtstättenabnahme(21.10.2018)

Unsere Zuchtwartin hat sich die Zuchtstätte angesehn und uns sehr gute  Aufzuchtsbedingungen bestätigt. Chenna wurde untersucht und für gesund und fit empfunden. Sogar Bassam hat sich als Mitbewohner untersuchen lassen.

 

Beantragung des Deckscheins

Bei der Gelegenheit wurde gleich der Antrag auf Deckschein abgegeben. Wir haben 2 tolle schwarzmarkene Rüden ausgesucht, die schon gesunde, schöne Welpen gezeugt haben. Die Namen verraten wir aber erst nach dem Deckakt.

Wir denken Chenna wird früher läufig und planen das Decken für Dezember 2018.

 

Chennas Zuchtzulassung (Juni 2018)

Chenna hat in Sannum ihre Körung bestanden. Danach wurde die Zuchtzulassung beantragt und genehmigt. Nun warten wir auf die Zwingerabnahme.

 

 

 

 

 

                                   Impressum                    Datenschutz             ©Hovawarte-vom-Terra-Beda