UA-127069868-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

3. Woche

 

 

 

Die 3. Woche

Unsere Welpen haben sich prächtig entwickelt. Das Stehen und Laufen geht schon viel sicherer. Sie haben deshalb einen kleinen Auslauf in unserem Wohnzimmer bekommen. Sie spielen auch schon miteinander. Das bereitgelegte Welpenspielzeug wird beschnüffelt, aber noch nicht genutzt. Zur Entlastung unserer Chenna haben wir mit dem Beifüttern angefangen. Die intelligenten Kleinen haben schnell gelernt aus dem Schälchen zu trinken. Dabei wird noch so allerlei Schweinerei gemacht. Zum Glück hilft Mama Chenna weiterhin bei den „Putzarbeiten“.

 

2. Woche

 

 

Die 2.Woche in der Wurfkiste

Es hat sich in der 2. Woche so einiges getan. Die Augen haben sich um den 10. Tag herum geöffnet, die Ohren wahrscheinlich auch. Die Kleinen können stehen und laufen. Die Bewegungen sind manchmal noch etwas wackelig, doch sie plumpsen ja nur in die weiche Wurfkiste. Manch einer kann auch schon rückwärs gehen, meist um eine Stelle für sein "Geschäft" zu finden. Chenna putzt während des Säugens zwar noch alle durch, doch das findet die Bande gar nicht mehr toll und es kommen laute Beschwerden.

Die Welpen stellen sich vor:

Die Aufnahmen wurden im Innenraum ohne Blitz gemacht und sind deshalb etwas dunkel

 

Die erste Woche in der Wurfkiste

Anfang der Woche bestand das Leben der Kleinen nur aus Trinken und Schlafen. Jetzt zeigen sich schon kleine Aktivitäten. Das Durchqueren der Wurfkste geht bedeutend schneller, die Köpfchen werden hochgehoben, die Beinchen schon ausgestreckt, die ersten Steh- und Gehversuche.

 

Unser A-Wurf ist da! (28.04.2019)

Unsere Chenna hat 11 Welpen geboren. Nach Nr. 9 dachten wir, sie wäre fertig und machten die Wurfkiste sauber. Chenna zog deshalb in Baskos Körbchen um und bekam Nr. 10 . Danach ging es wieder in die saubere Wurfkiste. Nach langer Pause kam dort dann noch Nummer 11.

 Am 1. Mai war die Zuchtwartin zu Besuch und untersuchte die Welpen sowie Chenna und auch den zum Haushalt gehörenden Basko. Ihr Gesamteindruck war: Sehr agile Welpen, vorzüglicher Pflegezustand, vorzügliche Aufzuchtsbedingungen.

 

Tag 0 und 1

 

 

                                   Impressum                    Datenschutz             ©Hovawarte-vom-Terra-Beda